Notruftelefon für Geflüchtete in Seenot im Mittelmeer

Ausstellung und Information

Watch The Med – Alarm Phone ist ein selbstorganisiertes transnationales Projekt, das es seit 2014 gibt. Über ein Telefon, das rund um die Uhr besetzt ist, können Flüchtende, die auf dem Mittelmeer in Seenot geraten, Kontakt aufnehmen. Die Hilferufe werden unmittelbar an die zuständigen Küstenwachen weitergeleitet und es wird auf die Rettung insistiert sowie das Geschehen dokumentiert. Getragen wir das Alarm Phone von vielen Menschen aus 16 Ländern. Ziel ist das Mittelmeer in einen Ort der Solidarität zu verwandeln. Offene Grenzen für Alle statt Abschottung Europas. Und manchmal ist es möglich, in lebensbedrohlichen Situationen etwas Hoffnung aufkeimen zu lassen.

Zur Ausstellung gibt es am 1.6. um 16 Uhr eine Führung und Gesprächsrunde.